Überspringen zu Hauptinhalt

Häufige Fragen

Hier gibt's Antworten.

Was heißt Ambulant betreutes Wohnen?

Das Ambulant betreute Wohnen (AbW) ist ein Angebot für erwachsene Menschen mit einer Behinderung oder psychischen Erkrankungen. Es soll Menschen mit Beeinträchtigungen eine Hilfe sein. Die Angebote vom Ambulant betreuten Wohnen sind Kontakt, Information, Beratung, Betreuung und Hilfe. Das AbW versucht, den Menschen mit Beeinträchtigungen ein weitesgehend selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Die sozialen Einrichtungen übernehmen Verantwortung in der Pflege und im betreuten Wohnen. Menschen mit Behinderungen sollen so ihr Leben weitgehend selbstständig und selbstbestimmt meistern. Das Wohnen wird durch Hilfe von fachlichen Ansprechpartnern erleichtert und unterstützt. Das Ambulant betreute Wohnen steht Einzelpersonen und auch Paaren zur Verfügung. Wohnen in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein Wunsch und keine Selbstverständlichkeit. Ziel des Angebots ist es, mit Unterstützung selbständig und eigenverantwortlich in einer eigenen Wohnung zu leben. Genauso wichtig ist die Teilhabe im Alltag. Fachkräfte betreuen und unterstützten je nach Bedarf Menschen mit Beeinträchtigungen in der Woche und am Wochenende. Hilfe und Unterstützung erhalten Menchen mit Behinderung im Alltag, in der Schule, auf Arbeit und in der Famile. So auch zu Angeboten für die Freizeit.

Das AbW kann Sie bei dieser Alternative unterstützen. Für viele Menschen mit Behinderungen ist diese Wohnform eine echte Alternative zu stationären Angeboten und Diensten. Soziale Einrichtungen des Ambulant betreuten Wohnens übernehmen Verantwortung in der Pflege und im betreuten Wohnen.

Lernen Sie unsere Ansprechpartner für betreutes Wohnen kennen. Lassen Sie sich beraten. Gern informieren wir Sie über Aktuelles. Die Kosten für die sozialen Dienste und Hilfen besprechen wir gemeinsam mit Ihnen. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Kontakt

Was kostet Ambulant betreutes Wohnen?

Die Anzahl der wöchentlich notwendigen Stunden an Hilfe wird vom Kostenträger festgestellt. Die Kosten zum Ambulant betreuten Wohnen werden somit vom Kostenträger festgestellt. Die Unterstützung soll individuell auf den Leistungsempfänger abgestimmt sein. In der Regel ist das Sozialamt der Kostenträger für diese Unterstützung.

Wir beraten Sie gern. Bei uns finden Sie Hilfe und Unterstützung. Haben Sie Fragen zu unserer Beratung und zu unseren sozialen Diensten? Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf

Wie beantrage ich ambulant betreutes Wohnen?

Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung. Vereinbaren Sie mit uns ein Gespräch. Kontakt aufnehmen können auch Ihre Lebenspartner, Familienangehörige, Betreuer, Ärzte, Kliniken, Wohnheime sowie andere soziale Dienste oder Einrichtungen.

Wir informieren Sie gerne im Detail über das Ambulant betreute Wohnen. Logo, bei dem Antrag helfen wir Ihnen.

Wir stehen Ihnen und Ihren Angehörigen bei allen Schritten und der gesamten Zeit helfend zur Seite. Wir beraten Sie gern. Zur Antragshilfe